Pendelfahrten Remagen - Kreuzberg (Ahr) 07.12.2008

Nach dem Hochheizen der Lok, ging es am Sonntagmorgen zunächst Tender voraus mit dem kompletten fünf Wagenzug von Brohl-Lützing nach Remagen. Dort wurde umgesetzt und rechtzeitig für die erste von drei Pendelfahrten durch das Ahrtal stand der Zug am Bahnsteig. Um 10:37 Uhr erfolgte die erste Abfahrt in Richtung Kreuzberg (Ahr), unterwegs konnte an fast allen Stationen zu- oder ausgestiegen werden. In Kreuzberg (Ahr) wurden jeweils die Wasservorräte der Lok ergänzt, bevor es Tender voraus wieder zurück nach Remagen ging. Auf der ersten Fahrt wurde das neue Lager zwar noch ziemlich warm, nachdem es etwas lockerer eingestellt wurde, hat es sich aber im Laufe des Tages gut eingelaufen. Die Fahrten waren dann auch eine tolle Entschädigung für den Stress und die Arbeit an den beiden vorangegangenen Tagen. Das Wetter war schön, in Rech bescherte der Luciamarkt und in Bad Neuenahr der Weihnachtsmarkt immer voller Züge, die Leute hatten sichtlich Spaß und so war das ganze Drama mit dem Stangenlager fast schon vergessen. Nachdem es bereits dunkel geworden war und der letzte Zug aus Kreuzberg (Ahr) in Remagen eintraf, ging es nach abermaligem Umsetzen der Lok zurück nach Brohl-Lützing. Dort wurden Lok und Wagen bis zu den Einsätzen am darauf folgenden Wochenende abgestellt. Aufgrund der eisigen Temperaturen musste die 52 entwässert werden, um Frostschäden zu vermeiden.

Mit dem ersten Zug nach Kreuzberg (Ahr) ist 52 6106 hier bei der Einfahrt in Bad Bodendorf zu sehen - Foto: Gerd Tierbach
Mit dem ersten Zug nach Kreuzberg (Ahr) ist 52 6106 hier bei der Einfahrt in Bad Bodendorf zu sehen - Foto: Gerd Tierbach

Weitere Bilder der Fahrten auf der Ahrtalbahn sind in der Galerie hinterlegt.

Gästebuch

Kommentare, Anregungen, Rückmeldungen, Fragen?

Hier geht es zum Gästebuch!

Linkliste

Hier geht es zu den Webseiten von Vereinen, Institutionen und Unternehmen zu denen gute Kontakte bestehen.