DGEG Museumstage Bochum-Dahlhausen 19.-20.09.2009

Wie schon 2008, fanden auch die Museumstage in Bochum-Dahlhausen auch in diesem Jahr wieder mit Beteiligung von 52 6106 statt. Bereits am Freitagnachmittag begann der Vorbereitungsdienst und bis Samstagmorgen hatten sich auch die Oberhausener 41 360 und Lok VIII der Hespertalbahn als weitere Gastdampfloks vor Ort eingefunden, sodass an beiden Tagen für ausreichend Dampfatmosphäre gesorgt war. Für die Besucher wurden wieder eine Fahrzeugschau, Führerstandsmitfahrten und Dampfpendelfahrten geboten, auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Die Aufgabe der Führerstandsmitfahrten wurde dieses Mal von 41 360 übernommen, während die 52 mit einem Teil des Dahlhausener Museumszuges und der 212 007 am anderen Zugende zwischen Dahlhausen und Bochum Hbf pendelte. Insgesamt wurden an beiden Tagen jeweils sechs Zugpaare auf der rund 15 km langen Strecke bespannt, wobei die 212 am Zugende das Umsetzen für die Richtungswechsel ersparte. Am Sonntagabend endeten für das Personal insgesamt drei erfolgreiche Dampftage mit vielen Besuchern der Museumstage bei schönem Wetter.

Am Morgen des 20.09. ist 52 6106 mit dem Pendelzug und 212 007 am Zugschluss bei Essen-Steele unterwegs - Foto: Ulrich Berensmeier
Am Morgen des 20.09. ist 52 6106 mit dem Pendelzug und 212 007 am Zugschluss bei Essen-Steele unterwegs - Foto: Ulrich Berensmeier

Weitere Bilder der Rundfahrten sind in der Galerie hinterlegt.

Gästebuch

Kommentare, Anregungen, Rückmeldungen, Fragen?

Hier geht es zum Gästebuch!

Linkliste

Hier geht es zu den Webseiten von Vereinen, Institutionen und Unternehmen zu denen gute Kontakte bestehen.