UEF-Sonderzug (Stuttgart -) Trier - Daun 09.04.2011

Der erste Sonderzugeinsatz des Jahres war eine Fahrt des UEF - Historischer Dampfschnellzug e.V. am 09.04. von Stuttgart nach Gerolstein und Daun. 52 6106 sollte den Zug ab Trier bespannen, Tags zuvor mussten jedoch erst noch zwei Undichtigkeiten am linken Einströmrohr lokalisiert und geschweißt werden. Danach konnte wieder zusammengebaut und angeheizt werden. Morgens wurde der Kessel langsam weiter hochgeheizt und anschließend mit dem Radlader an der Ladestraße Kohlen geladen. Gegen 9 Uhr ging es dann als Triebfahrzeugfahrt rückwärts von Gerolstein bis Daufenbach. Dort konnte eine Kreuzung ausgenutzt werden, um den Wasservorrat zu ergänzen. Anschließend ging es ohne weitere Aufenthalte nach Trier Hbf. Am späten Vormittag erreichte auch der von einer E-Lok der Baureihe 139 gezogene sechs Wagenzug pünktlich Trier. Nach dem Lokwechsel brachte die 52 den Sonderzug in flotter Fahrt durch das frühlingshafte Kylltal und so wurde auch Gerolstein pünktlich erreicht. Hier konnten die Fahrgäste entweder aussteigen, um sich die Stadt und das Betriebswerk anzuschauen oder nach dem Wasserhalt weiter bis Daun fahren. Auf ihrer Stammstrecke zeigte sich 52 6106 nun in ihrem Element, besonders auf den jeweiligen Steigungsabschnitten vor dem Scheitelpunkt in Dockweiler. Nachdem Gerolstein wieder erreicht war, wurde am Bahnsteig erneut Wasser gefasst und die restlichen Fahrgäste stiegen zu. Aufgrund des engen Zeitplans, musste die Rückfahrt nach Trier Tender voraus erfolgen. Nach abermaligem Lokwechsel in Trier Hbf, fuhr der Zug weiter in Richtung Schwabenmetropole, während die 52 am frühen Abend wieder in den heimischen Schuppen einrückte und mit einem Ruhefeuer für den Einsatz am nächsten Tag unter Dampf gehalten wurde.

Mit dem stilechten Bundesbahnschnellzug der UEF am Haken, ist die 52 bei Betteldorf unterwegs in Richtung Daun - Foto: Georg Lochner
Mit dem stilechten Bundesbahnschnellzug der UEF am Haken, ist die 52 bei Betteldorf unterwegs in Richtung Daun - Foto: Georg Lochner

In der Galerie sind weitere Bilder dieser Sonderfahrt hinterlegt.

Gästebuch

Kommentare, Anregungen, Rückmeldungen, Fragen?

Hier geht es zum Gästebuch!

Linkliste

Hier geht es zu den Webseiten von Vereinen, Institutionen und Unternehmen zu denen gute Kontakte bestehen.