Arbeitseinsatz Krefeld 04.02. & 25.02.2012

 

Zwischen dem 21.01. und 04.02. wurde der Rohrsatz des Kessels durch die Eisenbahn Werkstätten Krefeld (EWK) ausgebaut. Somit konnte der Zustand vom Kessel schon etwas besser beurteilt werden und es stellte sich heraus, dass die Arbeiten am Hinterkessel etwas umfangreicher ausfallen müssen als zunächst angenommen. Daher wurde beschlossen, die Vorbereitungen für das Abheben des Führerhauses zu treffen. Dazu mussten nun alle Verbindungen, Leitungen usw. vom Führerhaus getrennt werden. Die Ölleitungen und alle Züge wurden abgebaut, ebenso die Halterungen auf dem Kessel. Auch im Führerstand wurde noch kräftig zugelangt, so konnten beide Strahlpumpen nebst aller Rohrverbindungen demontiert werden. Im nächsten Schritt ging es daran die ersten Verkleidungsbleche nebst Isolierung vom Kessel abzunehmen.

Freier Blick durch den Kessel in Richtung Rauchkammer, nach Ausbau des Rohrsatzes - Foto: Martin Hostert
Freier Blick durch den Kessel in Richtung Rauchkammer, nach Ausbau des Rohrsatzes - Foto: Martin Hostert

In der Galerie sind weitere Bilder des Arbeitseinsatzes hinterlegt.

Gästebuch

Kommentare, Anregungen, Rückmeldungen, Fragen?

Hier geht es zum Gästebuch!

Linkliste

Hier geht es zu den Webseiten von Vereinen, Institutionen und Unternehmen zu denen gute Kontakte bestehen.