Arbeitseinsatz Krefeld 14.04.2012

Am 14.04. stand einmal mehr das Führerhaus im Fokus der Arbeiten. Mit drei Trennschleifern wurde den hartnäckig festgerosteten Schrauben am Bodenwinkel des Führerhaus der Garaus gemacht. Aus jeder Tür, jedem Fenster, jedem noch so kleinem Loch des Führerhauses ergoss sich ein wahrer Funkenregen, sodass die gesamte Lok nur noch weiträumig umgangen werden konnte. Bis auf eine konnten alle Schrauben vom Führerhaus, auch die ganz hoffnungslosen von der Grundplatte des Steuerungsbocks, abgetrennt werden.

Blick auf die Überreste der Einrichtungen im Führerhaus während einer Arbeitspause - Foto: Wolfgang Schneider
Blick auf die Überreste der Einrichtungen im Führerhaus während einer Arbeitspause - Foto: Wolfgang Schneider

In der Galerie sind weitere Bilder des Arbeitseinsatzes hinterlegt.

Gästebuch

Kommentare, Anregungen, Rückmeldungen, Fragen?

Hier geht es zum Gästebuch!

Linkliste

Hier geht es zu den Webseiten von Vereinen, Institutionen und Unternehmen zu denen gute Kontakte bestehen.