Arbeitseinsatz Krefeld 29.06.2013

Am 29.06. stand wieder ein Arbeitseinsatz in Krefeld auf dem Plan, um am neuen Führerhausboden zu arbeiten. Zunächst wurden die beiden neuen Winkel aus Gerolstein angezeichnet, gebohrt und verschraubt. Dann konnte der neue Boden erstmalig platziert werden, er passte sogar von den Maßen auf Anhieb. Im nächsten Schritt wurden die Löcher zum Verschrauben von unten durch die Winkel angezeichnet und die Bleche an den entsprechenden Stellen gebohrt. Danach wurden alle Ecken wo die Winkel befestigt werden mit dem Trennschleifer von letztem Rost befreit und noch die beiden kurzen angenieteten Winkeleisen gelöst. Diese sind stark angegriffen und müssen in Gerolstein neu angefertigt werden. Zum Schluss wurden die Winkel an der Lok und die beiden neu angefertigten Winkel grundiert. Damit war der Tag dann leider auch schon beendet, aber es machte deutlich mehr Spaß endlich wieder Teile zusammen zu bauen und dann sogar noch Neuteile.

Grundierte Teile der Führerhausunterkonstruktion - Foto: Martin Hostert
Grundierte Teile der Führerhausunterkonstruktion - Foto: Martin Hostert

In der Galerie sind weitere Bilder des Arbeitseinsatzes hinterlegt.

Gästebuch

Kommentare, Anregungen, Rückmeldungen, Fragen?

Hier geht es zum Gästebuch!

Linkliste

Hier geht es zu den Webseiten von Vereinen, Institutionen und Unternehmen zu denen gute Kontakte bestehen.